You are here

Django unter Windows einrichten

Django ist ein auf Python basierendes Web-Framework. Es verfolgt eine ähnliche Philosophie wie Ruby on Rails. In diesem Artikel möchte ich kurz die Installation von Django unter Windows erklären.

Unter Linux ist die Installation einfacher, da die meisten gängigen Linux-Distributionen wie Ubuntu, Debian oder Fedora Django bereits in ihrem Repository enthalten. Das Framework kann daher sehr einfach über die jeweiligen Paketverwaltungen installiert werden.

Die Installation unter Windows läuft in folgenden Schritten ab:

  1. Herunterladen der benötigten Sourcen (Python, Django)
  2. Installation Python
  3. Installation Django

Herunterladen der benötigten Sourcen

Die benötigten Sourcen können unter den folgenden Adressen heruntergeladen werden:

Installation Python
Zur Installation von Python wird das heruntergeladene MSI gestartet. Nach der erfolgreichen Installation sollte der Pfad zur Python Installation (z.B. c:\python26) zum Systempfad hinzugefügt werden. Es empfiehlt sich, die Systemvariable PYTHONPATH einzuführen. Wenn später auf eine andere Python-Version gewechselt wird, muss nur diese Variable geändert werden.

Wenn Python beispielsweise im Verzeichnis c:\python26 installiert wurde, müsste die Systemvariable 

PYTHONPATH=C:\Python26

heissen.

Die Pfadvariable PATH müsste um den folgenden Eintrag ergänzt werden:

%PYTHONPATH%

Nach der Installation und der Anpassung der Pfadvariablen sollte auf der Kommandozeile getestet werden, ob Python aufgerufen werden kann. Hierzu wird eine Kommandozeile geöffnet und der Befehl "python" eingegeben. Wenn alles korrekt installiert wurde, sollte in etwa folgendes Bild zu sehen sein:



Installation Django
Jetztz kann Django installiert werden. Dazu wird im ersten Schritt das heruntergeladene Archiv entpackt. Danach muss eine Kommandozeile aufgerufen werden, über die in das entpackte Verzeichnis gewechselt wird. Zur Installation wird jetzt das Kommando

python setup.py --install 

eingegeben. Die Installation sollte jetzt gestartet werden.

Nach Abschluss der Installation kann getestet werden, ob Python Django laden kann. Hierzu wird auf der Kommandozeile python gestartet, wie oben bereits erklärt (Befehl: python). Über den Befehl import django wird das Framework geladen. Bei korrekter Installation sollte sich folgendes Bild ergeben:

Im letzten Schritt der Installation schließlich sollte zum Systempfad der Pfad zum Django Administrationsscript hinzugefügt werden. Das Script heisst django-admin.py und befindet sich im Verzeichnis
\Scripts
. Bei einer Installation von Python im Verzeichnis c:\python26 wäre es also das Verzeichnis c:\python26\Scripts.

Da wir die Variable %PYTHONPATH% verwendet haben, muss folglich der Eintrag %PYTHONPATH%\Scripts zum Systempfad ergänzt werden.
Wieder kann über die Kommandozeile geprüft werden, ob Django jetzt erfolgreich installiert ist. Dazu wird auf der Kommandozeile der Befehl

django-admin.py

eingegeben. Wenn alles in Ordnung ist, sollte folgendes Bild zu sehen sein:

AddThis: 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer