You are here

Hardrock zum Frühstück

Wiedermal bin ich unterwegs auf Frühstückstour in Berlin, jenseits vom üblichen Touristen Brunch . Draussen ist es bitterkalt und es liegt Schnee. Schnee in Berlin ? Welch seltener Anblick, Schnee der liegenbleibt.

Diesmal verschlägt es mich in Beakers, einer kultigen Rockkneipe im Prenzlauer Berg, nicht weit vom S-Bahnhof Prenzlauer Allee.

Größere Kartenansicht

Das Beakers ist immer wieder ein Erlebnis, auch diesmal wurde ich nicht enttäuscht. Schon das Innendesign des Cafes sticht heraus. Konsequent wurde die Grundidee, dass keine zwei Stühle oder Tische gleich sind, umgesetzt. Wenn man das Beakers zum erstenmal betritt, verströmt es den Charme einer After-Show Party nach einem Greenday Konzert und das meine ich positiv.

Die Musik, die im Hintergrund läuft hebt sich wohltuend vom Radio Mainstream ab. Es ist einfach gut gemachte Rockmusik von Indie Bands. Daher ist es auch nicht verwunderlich, das hier des öfteren Clubkonzerte dieser Bands stattfinden.

Dass das Beakers inzwischen längst kein Geheimtipp mehr ist, kann man auch den vielen Kommentaren auf Qype entnehmen.

Aber zurück zum Frühstück. Zuerst gibt es einen Thomas Gottschalk Gedächtniskaffee, das heisst zum Kaffee gibt es Gummibärchen. Eine Besonderheit beim Frühstück im Beakers ist, dass man es sich selbst auf der Karte, die eher ein kleiner Flyer ist, zusammenstellen kann.

Das Frühstück wird dann entsprechend der angekreuzten Wünsche frisch zusammengestellt. Das Rührei und die die Brötchen sind noch warm. Konfitüre und Hinig gibt es nicht als Konserve, sondern sie werden liebevoll in kleine Glasschälchen abgefüllt.

Man schmeckt, dass das Frühstück frisch zubereitet wurde, daher kann die Zubereitung auch etwas länger dauern. Die Zeit verrinnt schnell, wenn man das bunt gemischte meist jüngere Publikaum beobacht.

Für Leute, die nicht ohne Internet auskommen, noch der Hinweis, dass es hier ein kostenloses WLAN gibt. Habe ich übrigens gerade selbst genutzt, um diesen Beitrag zu schreiben. Also ich denke, ich werde hier sicherlich öfter mal herkommen, auch die Preise sind in Ordnung.

AddThis: 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer