You are here

Politik, mal live erlebt

War spannend, gestern die Diskussionsrunde zum Thema "Arm trotz Arbeit" bei Phoenix live zu erleben. Die Sendung wird übrigens am Sonntag um 13 Uhr gezeigt.

Es hat sich gezeigt, dass Politiker (egal welcher Partei) berechenbar sind. Es gelten die alten Feinbilder, je nach Koalition in Berlin. Man konnte die Augen geschlossen halten und nur anhand der Argumente feststellen, wer gerade redet.

Irgendwann stellt man sich die Frage, wofür brauchen wir eigentlich noch Politiker und Parteien ? Parteien sind nichts weiter als Lobbyverbände und Politiker sind noch Verkäufer von Ansichten.

Spannend war es trotzdem, vor allem das ganze drumherum. Bemerkenswert übrigens, dass trotz der allgemeinen Gefahrenlage keine Taschenkontrolle erfolgte, ich musste nicht einmal meinen Ausweis vorzeigen.

AddThis: 

Comments

Ja, man kann langsam zu der Einsicht kommen, dass der Bürger stärker an Entscheidungen teilhaben sollte, insbesondere wenn man dann solche Antworten auf die Frage, "Wie erkannt man einen Extremisten" von unseren Volksvertretern erhält:
http://www.saperionblog.com/schlagt-die-intelligenz-unserer-volksvertret...
Gruß Martin

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer