You are here

Update Core Module Drupal 6.16

Dieses Wochenende stand mal wieder im Zeichen eines Drupal Updates. Diesmal ging es um das Update der Core Module auf Version 6.16. Laut Drupal Homepage ein dringend empfohlenes Sicherheitsspdate. Also wiedermal die Readme lesen und Vorbereitungen treffen. Da Drupal ein Kandidat für häufige Updates ist, habe ich für mich (und vielleicht auch für andere) die Schritte aufgelistet, die bei einem solchen Update, wohlgemerkt innerhalb eines Hauptreleases nötig sind:

  1. Backup der Datenbank (z.B.mit mysqldumper)
  2. Sicherung des kompletten Drupal-Verzeichnisses
  3. Download der neuen Drupal Version
  4. Entpacken der neuen Version
  5. Einloggen als User mit der ID 1, damit ist der erste Benutzer gemeint der angelegt wurde, der Administrator der Seite
  6. Site in Maintenance Offline Mode setzen
  7. Umschalten auf Standard Theme z.B. Push Button, Garland
  8. Deaktivieren aller nicht Core-Module
  9. Löschen aller Dateien und Verzeichnisse außer den Verzeichnissen files und sites
  10. Kopieren der neuen Dateien
  11. Aufruf der Datei update.php => http://<domain>/update.php
  12. Aktivieren der nicht Core-Module
  13. Aufruf von update.php in der Modul-Verwaltung
  14. Setzen des gewwünschten Themes
  15. Site in Online Mode setzen

Die ganze Prozedur hat bei mir ca. 30 Minuten gedauert, wobei die meiste Zeit das Sichern und Einspielen der Drupal Versionen in Anspruch nahm. Das Update lief problemlos durch, ansonsten könnten Sie diesen Beitrag gar nicht lesen ;o)

AddThis: 

Comments

Das ist doch mal eine brauchbare Information, so das es auch ein Anfänger wie ich versteht :-) DANKE!

Gern geschehen. War ja schließlich auch mal Anfänger  ;o)

Gruß

Kruemel

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer