You are here

Winter in Berlin

Es ist Februar in Berlin und wie jedes Jahr sind alle Verantwortlichen bei BVG, BSR und anderen sonstigen staatlichen Stellen wie erstarrt darüber, das es schneit und auch noch friert. Und das mitten im Februar. Das Fernsehen zeichnet Katastrophenbilder, dass man denke könnte, wann werden endlich Care-Pakete aus Haiti nach Berlin geschickt. Und dabei ist einfach nur Winter, stinknormaler Winter.

Allmählich löst sich die Schockstarre und es werden sogar vereinzelt Gehwege gestreut. Ob das was mit der Androhung einer Geldstrafe von 10.000 Euro für die Hausbesitzer zu tun hat, wenn sie nicht streuen ? Ein Schelm, wer böses dabei denkt. Sidn wir alle nur noch über Strafen zu erziehen ? Zumindest war heute einer der ersten Tage in diesem Winter, an dem ich erhobenen Hauptes zur S-Bahn Station gehen konnte, und das hat nichts mit fehlender Demut zu tun.

Lasst uns einfach den Winter geniessen. Wenn die Umweltschützer mit ihrer Prognose von der Klimaerwärmung recht haben, dann erleben wir gerade das letzte Aufbäumen der Natur mit Eis und Schnee, und das mitten im Winter...

AddThis: 

Comments

Der Winter hat dieses Jahr wahrlich heftig zugeschlagen. Ich war gerade in den USA und dort wird man nach diesem Winter an der Ostküste wohl nun die globale Erwärmung anbeten...aber der Winter hat auch schöne Seiten und Tage, wie man auf vielen Fotos auf meinem Blog noch sehen kann. Grüße aus Jena, Jürgen

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer