slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3

TrackIt - webbasierte Projektverwaltung

TrackIt ist eine webbasierte Projektverwaltung, die von Grund auf für maximale Flexibilität, Anpaßbarkeit und, ganz besonders, Nützlichkeit für die Entwickler ausgelegt ist. Es unterstützt verschiedene Konstrukte des Extreme Programming und die vollständige Integration in Subversion und CVS. Es unterstützt auch einfache Listings mit HQL und erweiterte Berichte mit SQL. Es ist in reinem Java geschrieben.

Home: http://trackit.sourceforge.net/

AddThis: 

Urwid - Python Bibliothek für Textconsole

Urwid ist eine Python-Bibliothek zum Schreiben von Anwendungen für die Textkonsole. Sie hat viele Features, darunter flüssige Größenänderung der Oberfläche, Unterstützung für 8-Bit- und CJK-Codierungen, Standard- und frei definierte Textausrichtungs- und Wrap-Modi, einfaches Markup zum Setzen von Textattributen, eine leistungsfähige, dynamische Listbox, die eine Mischung von Widget-Typen handhaben kann, flexible Editboxen und eine einfache Schnittstelle zum Erstellen von HTML-Screenshots.

Homepage: http://excess.org/urwid/

AddThis: 

WebGlimpse - skalierbare Suchmaschine für Webpräsenz

WebGlimpse ist eine skalierbare Suchmaschine mit vielen Features zum Indizieren einer Webpräsenz oder mehrerer Webpräsenzen, die man auswählen kann. Kommerzielle Features sind u.a. anpaßbare Ausgabeformate, eigenes Ranking und Sortieren von Treffern, Fuzzy-Matching, Boolesche Abfragen, eine webbasierte Administrationsschnittstelle für mehrere Archive, Loggen von Anfragen, Cachen der Ergebnisse und einiges mehr. Ãœbersetzte Suchformulare werden für verschiedene Sprachen bereitgestellt, darunter Spanisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Norwegisch, Finnisch, Russisch und Hebräisch. Es unterstützt Filter von Drittanbietern zum Indizieren von PDF-, Word- und Excel-Dateien.

Homepage: http://webglimpse.net

AddThis: 

Winzig - Sammlung von PIM Anwendungen

Winzig ist eine Sammlung von PIM-Applikationen, die in in Python/GTK geschrieben sind. Es enthält ein Adreßbuch, einen Rechner, einen Kalender und eine "Zu erledigen"-Liste. Winzig ist ganz auf geringe Codegröße und kleine Bildschirme ausgelegt, so daß es für PDAs geeignet sein sollte.

Homepage: http://www.muth.org/Robert/Winzig/

AddThis: 

Code Browser

Code Browser ist ein Texteditor mit Folding und Gliederungs-Fähigkeiten. Er ist ein ressourcenschonendes, aber leistungsfähiges Werkzeug zum Strukturieren und Ansehen von Quellcode mit Ordnern und Links. Er ist besonders dafür geeignet, einen guten Ãœberblick über den Code eines großen Projektes zu behalten.

Homepage: http://code-browser.sourceforge.net/

AddThis: 

Microsoft erwirbt Handy-Suchmaschine MotionBridge

Französische Neuerwerbung soll Windows Live verbessern

Microsoft teilte am Rande des 3GSM World Congress 2006 mit, dass man das französische Unternehmen MotionBridge übernommen hat. MotionBridge bietet eine Suchtechnologie speziell für Mobilfunknetzbetreiber an, die diesen Dienst ihren Kunden offerieren.

MSN-Search-Vizechef Christopher Payne sagte zu den Gründen des Kaufs, dass man sich im vielversprechenden Gebiet der mobilen Suche strategisch günstig positionieren wolle, auch um im Rahmen von Windows Live geräteübergreifende Dienste für Privat- und Geschäftskunden anbieten zu können.

Das Mitte 2000 gegründete Unternehmen MotionBridge beschäftigt 15 Mitarbeiter und erhielt Startkapital von Siemens Mobile Acceleration. Es weist Kunden wie Sprint, TeliaSonera, Orange, Mobistar, O2 und T-Mobile aus.

Finanzielle Details des Deals wurden nicht bekannt.

AddThis: 

Softwaredokumentation leicht gemacht

Das Fraunhofer IESE präsentiert sich zur diesjährigen LEARNTEC in Karlsruhe auf dem Gemeinschaftsstand der Fraunhofer-Gesellschaft in der Gartenhalle unter anderem mit neuen Online-Kursen, innovativen Single-Source-Publishing-Ansätzen und umfangreicher Methodenunterstützung für professionelle Dokumentations- und Trainingsvorhaben.

Einen Online-Kurs zum Erwerb der Grundlagen der technischen Dokumentation stellt das Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE auf der diesjährigen LEARNTEC in Karlsruhe vor. Vom Lasten- und Pflichtenheft über das Redaktionshandbuch bis hin zum Zielgruppentest der fertigen Dokumentation umfassen die umfangreichen, multimedial aufbereiteten Lernmaterialien wichtige Aspekte der professionellen Dokumentation.

Neben dieser Ausbildungsmöglichkeit für angehende Dokumentationsspezialisten können sich Firmen an das Institut wenden, die ihre Softwaredokumentationen extern erstellen lassen möchten oder kompetente Unterstützung bei der eigenständigen Dokumentation suchen. Die elegante und effiziente Lösung des Fraunhofer IESE beruht auf dem Prinzip des Single-Source-Publishing.

Das Fraunhofer IESE präsentiert überdies seine gesamte Bandbreite der methodischen Unterstützung bei der Entwicklung hochwertiger Trainingsmedien. Das Institut greift dabei auf eine langjährige Erfahrung in der ingenieurmäßigen Konzeption, Realisierung und Evaluierung von Qualifizierungslösungen zurück und gibt für jede Fragestellung der Aus- und Weiterbildung im Softwarebereich eine kompetente Antwort. Das Fraunhofer IESE ist zur LEARNTEC 2006 vom 14. bis 16. Februar am Gemeinschaftsstand der Fraunhofer-Gesellschaft in der Gartenhalle, Stand 306, zu finden.

Das Fraunhofer IESE bietet methodische Instrumentarien, um Software-Entwicklungsprozesse planbar zu gestalten und auf Software basierende Produkte durch konsequente Anwendung ingenieurwissenschaftlicher Prinzipien effizienter zur Marktreife führen zu können. Das Institut betreibt unter der Leitung von Prof. Rombach und Prof. Liggesmeyer angewandte Forschung in verschiedenen Bereichen des Software Engineering wie beispielsweise Produktlinienarchitekturen und messdatenbasierte Prozessverbesserung. Grundpfeiler des Instituts bildet der experimentelle Ansatz. Dieser belegt messbar den Mehrwert der innovativen Techniken und Methoden des Fraunhofer IESE durch deren praktischen Einsatz in der Industrie. Dieser Mehrwert drückt sich häufig in Kostenersparnis, höherer Qualität oder schnellerer Markteinführung neuer Produkte aus.

AddThis: 

PyInstaller - Erstellen von eigenständig ablaufenden Programmen

PyInstaller ist ein Programm, das Python-Programme in eigenständig ablaufende Programme unter Windows, Linux und Irix verpackt. Es ist ähnlich wie das berühmte py2exe, unterstützt aber mehrere Plattformen. Es kann ausführbare Programme erstellen, die alle benötigten Komponenten in einer Datei mitbringen.

Homepage: http://pyinstaller.hpcf.upr.edu

AddThis: 

DataparkSearch - Suchmaschine für Webseiten

DataparkSearch ist eine Suchmaschine für Webseiten. Es kennt die URL-Typen http, https, ftp, nntp und news sowie htdb für die Indizierung von SQL-Datenbanken. Es kennt die MIME-Typen text/html, text/xml, text/plain, audio/mpeg (MP3) und image/gif, weitere können mit externen Parsern erkannt werden. Mehrsprachige Seiten können mit Content Negotiation indiziert werden. Es kann nach allen Formen eines Wortes gesucht werden, dazu zieht das Programm die Affixe und Wörterbücher von ispell zu Rate. Man kann bei der Suche ferner Boolesche Verküpfungen vornehmen. Die Resultate lassen sich nach Relevanz, Popularität, Änderungszeit und "Wichtigkeit" (Multiplikation von Relevanz und Popularität) sortieren. Es unterstützt ferner verschiedene Zeichensätze, Worttrennung für Chinesisch, Japanisch, Koreanisch und Thai, Suche ohne Berücksichtigung von Akzenten, mod_dpsearch für Apache und internationale Domainnamen.Quelle: Pro-Linux Programmnews

Homepage: http://www.dataparksearch.org/

AddThis: 

SiSU - Framework für Verwaltung von Dokumenten

SiSU (Serialized information, Structured Units) ist ein Framework für die Erzeugung und Verwaltung von Dokumenten. Es verwaltet elektronische Texte und Dokumentsammlungen mit minimalen Anforderungen an das Markup und stellt ein "atomares" Such- und Textpositionierungssystem bereit. Es kann Ausgaben als normalen Text, HTML, XHTML, XML, LaTeX, PDF oder SQL (für PostgreSQL oder SQLite) erzeugen. SiSU ist für den Aufruf von der Kommandozeile oder in Skripten gedacht. Es definiert eine Markup-Syntax, in der Dokumente mit jedem beliebigen Texteditor erstellt werden. Eine Definitionsdatei für Syntax-Highlighting in vim ist vorhanden.

Quelle: Pro-Linux Programmnews

Homepage: http://www.jus.uio.no/sisu/

AddThis: 

Pages

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer