You are here

Datenbanken

MongoDB - Update von Einträgen

In meinem ersten Beitrag über MongoDB hatte ich über die Basisfunktionen geschrieben, dabei aber eine Sache vergessen, nämlich, wie man bestehende Datensätze ändert. Das möchte ich hiermit nachholen. Dazu verbinde ich mich, wie bereits beschrieben mit der Datenbank "adress" und lasse mir über "db.adress.find()" alle Datensätze der Datenbank anzeigen.

AddThis: 

Erster Einstieg in MongoDB

In letzter Zeit wurde häufig über den Begriff NoSQL gesprochen, auch in diesem Blog. Ich habe heute dazu mal einen kleinen Selbstversuch gemacht und mich ein wenig mit dem Vertreter MongoDB beschäftigt. Und das ganze dann auch noch unter Windows ;o) Die entsprechenden Sourcen kann man sich bequem unter folgender Adresse herunterladen: http://www.mongodb.org/downloads . Da bei mir ein 64Bit Windows läuft, habe ich natürlich auch die 64Bit Variante ausprobiert.

Nachdem das heruntergeladene Archiv entpackt wurde, empfiehlt es sich, ein Verzeichnis "C:\data\db" einzurichten, da MongoDB dies standardmäßig erwartet und ansonsten den Dienst verweigert. Das Verzeichnis kann sicherlich auch noch irgendwo konfiguriert werden, aber für den schnellen Einstieg geht es auch so.

AddThis: 

Schwerpunkt Datenbanken im Linux Magazin

Heute mal wieder eine Leseempfehlung von mir. Wer sich einen guten Überblick über den aktuellen Stand bei Opensource Datenbanken und speziel zum Thema NoSQL verschaffen will, dem sei das aktuelle Heft des Linux-Magazins, genauer gesagt das Heft 02/2011 empfohlen. Auf ca. 30 Seiten geht es um dieses Thema.

Im ersten Teil geht es um die aktuellen relationalen Opensource Datenbanken:

AddThis: 

Interessante Einführung zu NoSQL Datenbanken am Beispiel von CouchDB

In letzter Zeit gibt es einen steigenden Hype um sogenannte NoSQL Datenbanken. Dabei handelt es sich um Datenbanksysteme, die im Gegensatz zu relationalen Datenbanken wie z.B. MySQL oder PostgreSQL die Daten nicht in starr strukturierten Tabellen ablegen.

Für die Speicherung der Daten werden folgende Prinzipien unterschieden:

AddThis: 

Django Beispielprojekt Teil 2 - Datenbank konfigurieren

Nach den Vorüberlegungen, wird als erstes eine leere Projektstruktur erstellt. Dazu wird über die Kommandozeile (Windows) oder eine Shell (Linux) in das Verzeichnis gewechselt, in dem die Projektdateien gespeichert werden sollen. Mit dem Befehl:

django-admin.py startproject myadress

wird die Struktur angelegt. Bereits jetzt kann der integrierte Webserver gestartet werden. Dazu wechseln wir in das erstellte Projektverzeichnis "myadress" und geben folgenden Befehl ein:

AddThis: 

DaDaBIK

DaDaBIK ist eine PHP-Anwendung, die es ermöglicht, auf einfache Weise eine hochgradig anpaßbare Weboberfläche für eine Datenbank zu erstellen, mit der man Datensätze suchen, einfügen, ändern und löschen kann. Alles, was man tun muß, ist, ein paar Konfigurationsparameter anzugeben. MySQL, PostgreSQL, Oracle und MS SQL Server werden unterstützt. Es ist in mehreren Sprachen verfügbar. Homepage: http://www.dadabik.org/

AddThis: 

Dataface - eine intuitive anpassbare Oberfläche für MySQL

Dataface ist eine flexible und formbare Skin, die auf MySQL aufsetzt und es für normale Benutzer zugänglich macht. Es erzeugt automatisch passende Formulare, Listen und Menus für die Benutzer, um mit der Datenbank zu interagieren, ohne SQL kennen zu müssen. Es ist ein Framework für Web-Anwendungen mit allen Features und gibt Entwicklern die Flexibilität, die Features und das Verhalten ihrer Anwendung mit Konfigurationsdateien (unter Verwendung der einfachen INI-Datei-Syntax), Templates und Plugins anzupassen.

AddThis: 

Zmanda Recovery Manager for MySQL

Zmanda Recovery Manager (ZRM) für MySQL vereinfacht das Leben eines Datenbankadministrators, der eine einfach zu benutzende, aber flexible und robuste Backup- und Wiederherstellungs-Lösung für MySQL-Server benötigt.

AddThis: 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer


Fatal error: Allowed memory size of 134217728 bytes exhausted (tried to allocate 1887232 bytes) in /is/htdocs/wp1031861_J8SI3FA0I9/www/drupal_blog_7/sites/all/modules/browscap/import.inc on line 104